holzfaellenVom Holzfällen

 

Ein Holzfäller bekommt den Auftrag Bäume zu fällen. Anfangs klappt es ganz gut. Er schafft die geforderte Menge und kann auch pünktlich Feierabend machen. Doch mit der Zeit wird es immer schwerer für ihn die Bäume zu fällen. Er arbeitet von Tag zu Tag härter und länger. Jeden Abend geht er als letzter nach Hause und wird dennoch nicht fertig.

Nach einiger Zeit beklagt er sich darüber bei einem Kollegen.
Der gibt ihm einen Tipp: „Du musst mal wieder deine Säge schärfen! Bestimmt ist sie stumpf geworden und daher dauert es nun so lange einen Baum zu fällen. Wenn die Säge wieder scharf ist, wird es wieder besser gehen!“

Aber der Holzfäller schüttelt nur den Kopf und antwortet: „Ich habe keine Zeit die Säge zu schärfen. Ich muss doch den ganzen Tag Bäume fällen!“ 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.